Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

AAA
info
Autor: Pressestelle
Artikel vom 30.12.2019

Die Abholung von Christbäumen beginnt nach Dreikönig

Kein Weihnachten ohne leuchtenden Christbaum – aber in vielen Häusern hat er bereits seine schöne Pflicht erfüllt oder ist in den nächsten Tagen reif für die Entsorgung. Die Christbäume werden nach Dreikönig im Auftrag der Abfallwirtschaft des Landratsamtes in allen Städten und Gemeinden in einer Straßensammlung abgeholt.

Die Sammlung erfolgt zwischen dem 8. und 15. Januar 2020. Die Bäume müssen am Abholtag morgens am Straßenrand liegen und völlig ohne Schmuck sein, Dies ist erforderlich, weil die ausgedienten Bäume auf den Grünschnittplätzen kleingehäckselt und später in einem Kompostwerk verarbeitet werden. Deshalb muss unbedingt darauf geachtet werden, dass zum Beispiel auch keine Drahtaufhänger mehr am Baum sind. Die Abholung der Christbäume ist kostenlos und in der Müllgebühr enthalten. Sie sollten mit Rücksicht auf das Straßenbild erst unmittelbar vor dem Sammeltermin an den Straßenrand gelegt werden.

In elf der 24 Städte und Gemeinden im Landkreis werden die Bäume weiterhin traditionell von Vereinen – Sportvereine, Feuerwehr, DRK, Pfadfinder, Jugendabteilungen - oder anderen Gruppierungen (in Oberwinden vom jeweiligen Scheibenschlägerjahrgang, in Forchheim zum Beispiel vom Hirschen-Freizeitclub) eingesammelt Diese Vereine und Vereinigungen freuen sich über eine kleine Spende für ihre ehrenamtliche Arbeit. In den anderen Orten übernimmt das Entsorgungsunternehmen die Einsammlung.

Wer seinen Christbaum schneller loswerden oder nicht bis zur Abholung lagern will, kann ihn auch direkt zum nächsten Grünschnittplatz bringen und während der üblichen Öffnungszeiten kostenlos abgeben. Die Standorte der Grünschnittplätze und natürlich auch die Termine für die Abholung der Christbäume stehen im neuen Abfallkalender für 2020.

 

Die Sammeltermine auf einen Blick:

Bahlingen: Samstag, 11. Januar

Biederbach: Samstag, 11. Januar

Denzlingen: Freitag, 10. Januar

Elzach: Samstag, 11. Januar

Emmendingen: Montag, 13. Januar

Endingen: Mittwoch, 15. Januar

Forchheim: Samstag, 11. Januar

Freiamt: Dienstag, 14. Januar

Gutach: Samstag, 11. Januar

Herbolzheim: Samstag, 11. Januar

Kenzingen: Mittwoch, 8. Januar

Malterdingen: Freitag, 10. Januar

Reute: Samstag, 11. Januar

Rheinhausen: Dienstag, 14. Januar

Riegel: Freitag, 10. Januar

Sasbach: Samstag, 11. Januar

Sexau: Mittwoch, 8. Januar

Simonswald: Mittwoch, 15. Januar

Teningen: Kernort und Ortsteile außer Landeck: Samstag, 11. Januar

Teningen-Landeck: Dienstag, 14. Januar

Vörstetten: Samstag, 11. Januar

Waldkirch: Donnerstag, 9. Januar

Weisweil: Dienstag, 14. Januar

Winden, Ortsteil Oberwinden: Samstag, 11. Januar

Winden, Ortsteil Niederwinden: Dienstag, 14. Januar

Wyhl: Samstag, 11. Januar

 

 

 

Presse- und Europastelle

Herr Ulrich Spitzmüller
Pressereferent
07641 451-1010
E-Mail schreiben

Frau Tebel-Haas
Pressereferentin
Europabeauftragte
07641 451-1011
E-Mail schreiben

Frau Bächle
Internetredakteurin
07641 451-1012
E-Mail schreiben

Frau Schulz
Sekretariat
07641 451-2001
E-Mail schreiben

Hauptgebäude
Bahnhofstraße 2-4
79312 Emmendingen