Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

AAA
info
Autor: Pressestelle
Artikel vom 24.06.2016

Brückenarbeiten wegen Wetter verzögert

Die Brücke über die Elz beim Stollen wird im nächsten halben Jahr erneuert und durch eine neue Brücke ersetzt. Eigentlich hätten diese Arbeiten schon Anfang Juni starten sollen. Sie haben sich jedoch wegen der starken Niederschläge verzögert. Weil die Elz wegen des Dauerregens und der Unwetter einen hohen Wasserstand hatte, konnten die Bauarbeiter mit dem Abbruch der Brücke noch nicht beginnen. Die Bauarbeiten sollen jetzt am Montag, 4. Juli 2016. Die Einrichtung der Baustelle soll schon Ende der Woche erfolgen.

Während der rund halbjährigen Bauarbeiten ist eine Vollsperrung erforderlich. Für den Verkehr ist eine örtliche Umleitung ausgeschildert. Die bestehende Elzbrücke stammt aus dem Jahr 1948. Wegen des inzwischen schlechten Bauzustands und einer nicht möglichen Verbreitung für den Rad- und Gehweg hat das Landratsamt entschieden, die Brücke zu erneuern. Die Kosten dafür betragen rund eine Million Euro. Der Kreistag hat die Bauarbeiten in der Sitzung vom  9. Mai 2016 vergeben.

Die neue Brücke hat eine Gesamtbreite von 12,75 Metern, sie ist damit rund einen halben Meter breiter als ihr Vorgänger – und hat damit genug Platz für Radfahrer und Fußgänger auf ihrem Weg zwischen Stollen und Siegelau.

Presse- und Europastelle

Herr Ulrich Spitzmüller
Pressereferent
07641 451-1010
E-Mail schreiben

Frau Tebel-Haas
Pressereferentin
Europabeauftragte
07641 451-1011
E-Mail schreiben

Frau Bächle
Internetredakteurin
07641 451-1012
E-Mail schreiben

Frau Schulz
Sekretariat
07641 451-2001
E-Mail schreiben

Hauptgebäude
Bahnhofstraße 2-4
79312 Emmendingen