Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

AAA
info
Autor: Pressestelle
Artikel vom 28.09.2018

Vorbereitung für Frauen zum Besuch einer Gemeinderatssitzung

Wie läuft eigentlich eine Gemeinderatssitzung ab? Im Vorfeld der Kommunalwahlen 2019 bieten das Landratsamt und die Landeszentrale für politische Bildung mit der Veranstaltungsreihe „Frauen machen Kommunalpolitik“ anschauliche Informationen für alle Frauen, die sich für Gemeinde- oder Ortschaftsrat oder auch den Kreistag interessieren.

Am Donnerstag, 4. Oktober 2018 steht von 18:00 bis 19.30 Uhr im „Haus am Festplatz“ des Landratsamtes in Emmendingen (Schwarzwaldstraße 4) bei einem Vortrag die Gemeinderatssitzung im  Mittelpunkt.

Der Abend soll informieren und auf einen späteren Besuch einer Gemeinderatssitzung vorbereiten - damit verständlicher wird, wie eine solche Sitzung abläuft, welche Rolle die Gemeinderätin und Kommunalpolitiker haben, wer wann reden darf und welche Funktion der Bürgermeister bzw. die Bürgermeisterin haben.

Referentin des Vortrags ist Viviane Klarmann von der Landeszentrale für politische Bildung. Eine Anmeldung zum Vortrag ist nicht erforderlich. Weitere Infos zum Vortrag und zur Veranstaltungsreihe allgemein erteilt  Yvonne Baum, die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Emmendingen unter www. gleichstellung@landkreis-emmendingen.de

Presse- und Europastelle

Herr Ulrich Spitzmüller
Pressereferent
07641 451-1010
E-Mail schreiben

Frau Tebel-Haas
Pressereferentin
Europabeauftragte
07641 451-1011
E-Mail schreiben

Frau Schulz
Sekretariat
07641 451-2001
E-Mail schreiben

Hauptgebäude
Bahnhofstraße 2-4
79312 Emmendingen