Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

AAA
info
Autor: Pressestelle
Artikel vom 10.12.2018

Abfallkalender 2019 bis Weihnachten im Briefkasten

Die Verteilung der neuen Abfallkalender für das Jahr 2019 hat begonnen. Sie wurden wieder in der gewohnten Form produziert und enthalten alle Abfuhrtermine für die grauen Tonnen, Papiertonnen und Gelben Säcke, auch die Schadstoffsammlungen und Vereinssammlungen für Altpapier sind aufgeführt. Auch alle Öffnungszeiten der Recyclinghöfe, Grünschnittplätze und der Abfallbehandlungsanlage Kahlenberg sind enthalten.

Wer Nachfragen oder Reklamationen hat, findet die Telefonnummern und Kontaktadressen ebenfalls im Abfallkalender. Die Anmeldekarten für Sperrmüll, Schrott und Kühlgeräte für maximal zwei Abfuhren im Jahr sind wieder zum Abtrennen und Abschicken angehängt.

Insgesamt wurden rund 97.00 Abfallkalender gedruckt, die derzeit ausgetragen und in die Briefkästen gesteckt werden. Dies übernehmen in den meisten Städte und Gemeinden örtliche Austräger. In Denzlingen, Waldkirch, Teningen, Simonswald, Gutach und Bahlingen bringt der Postbote den Abfallkalender. Bis spätestens Weihnachten sollen alle Haushalte mit dem Abfallkalender für 2019 ausgestattet sein.

Die Abfallwirtschaft des Landratsamtes Emmendingen bittet deshalb darum, die nächsten Tage noch abzuwarten, bis der Kalender im Briefkasten steckt. Wer seinen Abfallkalender bis Weihnachten noch nicht erhalten hat oder weitere Exemplare benötigt, kann Abfallkalender nach Weinachten im Rathaus oder an der Infotheke des Landratsamtes im Hauptgebäude und im „Haus am Festplatz“ abholen.

Die Abfuhrtermine für 2019 können ab sofort für jede Gemeinde und jeden Bezirk auch schon unter www.landkreis-emmendingen.de > Abfallkalender eingesehen werden.

 

 

Presse- und Europastelle

Herr Ulrich Spitzmüller
Pressereferent
07641 451-1010
E-Mail schreiben

Frau Tebel-Haas
Pressereferentin
Europabeauftragte
07641 451-1011
E-Mail schreiben

Frau Schulz
Sekretariat
07641 451-2001
E-Mail schreiben

Hauptgebäude
Bahnhofstraße 2-4
79312 Emmendingen