Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

AAA
info
Autor: Pressestelle
Artikel vom 11.12.2018

Neue Kreisseniorenpost erschienen

 Informationen und Berichte, Vorschau auf Veranstaltungen, Rezepte und Ratespiele zum Mitdenken – das ist die bewährte Mischung in der zweiten Ausgabe der „Kreis-Senioren-Post“ 2018. Die „Zeitung für die ältere Generation im Landkreis Emmendingen“, die vom Kreisseniorenrat und dem Landratsamt Emmendingen gemeinsam herausgegeben wird, ist im Dezember erschienen.

Die Kreis-Senioren-Post enthält einen Bericht über die Mitgliederversammlung und über die Arbeit des Kreisseniorenrates, der in diesem Jahr sein 40jähriges Jubiläum feiern durfte. Rückblickend wird auch vom  Landesseniorentag in Waldkirch erzählt. Ebenfalls werden Tipps der Polizei veröffentlicht, betrügerische Machenschaften zu erkennen. Passend zur weihnachtlichen Jahreszeit bietet die Ausgabe stimmungsvolle Gedichte, Rezepte, Rätsel und ein Weihnachtsquiz.

Die „Kreis-Senioren-Post“ wird in einer Auflage von 3.700 Exemplaren gedruckt. Sie ist ab sofort im Landratsamt an der Infotheke, in Rathäusern sowie in Alteneinrichtungen erhältlich.

Unter diesem Link steht die Kreisseniorenpost auch als PDF-Download zur Verfügung.

Presse- und Europastelle

Herr Ulrich Spitzmüller
Pressereferent
07641 451-1010
E-Mail schreiben

Frau Tebel-Haas
Pressereferentin
Europabeauftragte
07641 451-1011
E-Mail schreiben

Frau Bächle
Internetredakteurin
07641 451-1012
E-Mail schreiben

Frau Schulz
Sekretariat
07641 451-2001
E-Mail schreiben

Hauptgebäude
Bahnhofstraße 2-4
79312 Emmendingen