Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

AAA
info
Autor: Pressestelle
Artikel vom 31.05.2019

Erneuter Zuwachs in der Bevölkerung

Im Landkreis Emmendingen gibt’s immer mehr Einwohnerinnen und Einwohner: Genau 165.306 Personen waren es zum Ende des dritten Quartals 2018. Die Zahlen zum Stichtag 30. September 2018 sind der aktuellste Wert, den das Statistische Landesamt Baden-Württemberg aufgrund der Zeitverzögerung bei der Erhebung registriert hat. Innerhalb eines Jahres sind genau  767 Personen im Landkreis dazugekommen. Die Zahl liegt im Trend, denn die Bevölkerung im Landkreis Emmendingen wächst seit vielen Jahren.

Was die Geschlechter betrifft, ist die Bevölkerung übrigens nicht ganz „hälftig“ verteilt: die Frauen haben nach wie vor eine leichte Mehrheit. 83.543 Personen waren zum Stichtag weiblich, 81.763 Personen männlich. Damit haben die Frauen einen Überschuss von 1780 Personen – also 1,08 Prozent mehr. Diese Zahl entspricht übrigens dem Bevölkerungsstand der Gemeinde Biederbach, die zum 30. September 2018 auf ebenfalls 1780 Einwohner kam. Auf den Landkreis bezogen machen die Mädchen und Frauen 50,54 Prozent der Bevölkerung aus, die Jungs und Männer kommen somit auf einen Anteil von 49,46 Prozent.

 

Die Bevölkerungszahlen der 24 Städte und Gemeinden:
(Stand: 30. September 2018 – Statistisches Landesamt Baden-Württemberg)

Presse- und Europastelle

Herr Ulrich Spitzmüller
Pressereferent
07641 451-1010
E-Mail schreiben

Frau Tebel-Haas
Pressereferentin
Europabeauftragte
07641 451-1011
E-Mail schreiben

Frau Bächle
Internetredakteurin
07641 451-1012
E-Mail schreiben

Frau Schulz
Sekretariat
07641 451-2001
E-Mail schreiben

Hauptgebäude
Bahnhofstraße 2-4
79312 Emmendingen