Nachrichten aus dem Landkreis: Landkreis Emmendingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
AAA
info

Hauptbereich

Autor: Pressestelle
Artikel vom 27.09.2019

Info-Austellung: Anpassen an den Klimawandel

Was bedeutet der Klimawandel für jeden Einzelnen, wie kann er sich persönlich dafür in seinem eigenen Umfeld wappnen? Darum geht es in einer Info-Ausstellung, die das Landratsamt Emmendingen vom 30. September bis 11. Oktober 2019 im Foyer des „Haus am Festplatz“ in der Schwarzwaldstraße 4 in Emmendingen zeigt.

Nicht der oft gezeigte Eisbär auf seiner Scholle steht dabei im Mittelpunkt, sondern der Klimawandel im Südwesten Deutschlands, also auch in unserer Region. Die Ausstellung greift die persönliche Betroffenheit von Menschen aus der Region auf, um die Notwendigkeit der Klimaanpassung verständlich nahe zu bringen. Drei „Klimageschichten“ bilden den Kern der Ausstellung und machen den Klimawandel an Beispielen greifbar.

Dazu gibt es in der Ausstellung konkrete Handlungstipps und Anpassungsstrategien. Die Besucherinnen und Besucher sind zum Mitmachen aufgerufen und dürfen ihre „Klimageschichten“ teilen: zum Selbstausfüllen und Anpinnen stehen Steckbriefe zur Verfügung.

Die Ausstellung richtet sich daher an jede Besucherin und jeden Besucher mit der Frage, welche Handlungsmöglichkeiten für sie oder ihn bestehen. „Die drohende Klimaerwärmung fordert die Menschen im Landkreis Emmendingen auf, sich sowohl für den Klimaschutz zu engagieren als auch für die Folgen des Klimawandels gewappnet zu sein.

Die Ausstellung ist während der üblichen Öffnungszeiten des Landratsamtes im „Haus am Festplatz“ bis 11. Oktober 2019 zu sehen.