Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

AAA
info
Autor: Pressestelle
Artikel vom 11.11.2019

Taiwan zu Besuch am BSZ Waldkirch - Empfang am 15. November

Seit bereits 32 Jahren existiert eine intensiv gepflegte Schulpartnerschaft mit der SHU-TE Senior High School Kaohsiung in Taiwan und dem Berufli­chen Schulzentrum Waldkirch (BSZ).

Landrat Hanno Hurth empfing den Schulleiter und weitere Lehrer aus Kaohsiung im Landratsamt und bedankte sich bei den Gästen dafür, dass sie den über 14 Flugstunden langen Weg aus Fernost in den Landkreis Emmendingen unternommen haben. In der  Gesprächsrunde erläuterte er die wirtschaftlichen, kulturellen und landschaftlichen Besonderheiten des Landkreis Emmendingen. Insbesondere brachte er seine Freude zum Ausdruck, dass auch nach über 30 Jahren diese Schulpartnerschaft zwischen dem BSZ Waldkirch und der Schule in Kaohsiung mit viel Leben erfüllt sei.

Die 22 Schülerinnen und 6 Schüler aus Taiwan sind in Familien von BSZ-Schülerinnen und Schülern untergebracht. Hier stehen die interkulturelle Begegnung und das gemeinsame Miteinander der Jugendlichen im Vordergrund. Auf Schwarzwaldrundfahrten, bei der Teilnahme am Unterricht, bei Stadtbesichtigungen und dank der  Aufnahme in den Familien können die jungen Gäste bleibende Eindrücke gewinnen und mit nach Hause nehmen.

Für die taiwanesischen Lehrkräfte wurde ein spezielles Informationsprogramm zusammengestellt. Neben Gesprächen mit dem Schulträger findet mit der BSZ-Lehrerschaft auch ein Austausch über die pädagogischen Konzepte in den beiden Ländern statt.

Der erste Besuch der Taiwanesen in Waldkirch fand im Herbst 1985 statt. Damals ging es darum, das deutsche Berufsschulwesen mit unserem dualen Ausbildungssystem kennenzulernen. Zwei Jahre später wurde die Schulpartnerschaftsurkunde unterzeichnet und im Herbst 1989 traf die erste Gruppe aus Taiwan ein, bestehend aus 5 Lehrkräften und 25 Schülerinnen. Seither werden alle zwei Jahre wechselseitige Begegnungen organisiert. Die Schülerinnen und Schüler des Waldkircher Kreisberufsschulzentrums fliegen im Frühjahr 2020 zum nächsten Besuch nach Taiwan.

Anlässlich des Besuches der taiwanesischen Gäste findet am Freitag, 15. November 2019 ab 18:30 Uhr in der Stadthalle Waldkirch ein bunter Festabend mit vielfältigen Darbietungen an fernöstlicher Musik, Tanz und Gesang statt. Der Eintritt zu dieser schulischen Veranstaltung frei.

Presse- und Europastelle

Herr Ulrich Spitzmüller
Pressereferent
07641 451-1010
E-Mail schreiben

Frau Tebel-Haas
Pressereferentin
Europabeauftragte
07641 451-1011
E-Mail schreiben

Frau Bächle
Internetredakteurin
07641 451-1012
E-Mail schreiben

Frau Schulz
Sekretariat
07641 451-2001
E-Mail schreiben

Hauptgebäude
Bahnhofstraße 2-4
79312 Emmendingen