Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

AAA
info
Autor: Landkreis Emmendingen
Artikel vom 06.10.2016

Sporthalle am Berufsschulzentrum Emmendingen wieder eröffnet

Die Sporthalle am Berufsschulzentrum Emmendingen ist seit Dienstag, 4. Oktober wieder für Schüler und Vereine geöffnet. Die Halle war von Mitte Oktober 2015 bis zum 4. Oktober gesperrt und diente von Mitte Dezember bis Mai als Notunterkunft für Flüchtlinge.

Eine Sanierung der Halle stand ohnehin an und konnte nach dem Auszug der Asylbewerber realisiert werden: Die Halle erhielt einen neuen Sportboden und neue Prallwände für rund 125.000 Euro. Landrat Hanno Hurth, Schulleiter Thomas Kruse, Schulleiter GHSE, Ulrike Börnsen, Schulleiterin Carl-Helbing-Schule und Martin Buttmi, Fachschaftsleiter Sport an der GHSE dankten dem Landkreis, der Stadt Emmendingen, privaten Turnhallenbetreibern und vor allem dem Goethe-Gymnasium für die hervorragende Kooperation: Im vergangenen Schuljahr konnten fast alle Sportstunden in sieben Sporthallen in der Umgebung um Emmendingen stattfinden.

Presse- und Europastelle

Herr Ulrich Spitzmüller
Pressereferent
07641 451-1010
E-Mail schreiben

Frau Tebel-Haas
Pressereferentin
Europabeauftragte
07641 451-1011
E-Mail schreiben

Frau Bächle
Internetredakteurin
07641 451-1012
E-Mail schreiben

Frau Schulz
Sekretariat
07641 451-2001
E-Mail schreiben

Hauptgebäude
Bahnhofstraße 2-4
79312 Emmendingen