Landkreis Emmendingen (Druckversion)
Autor: Pressestelle
Artikel vom 27.07.2021

Landratsamt beendet Corona-Telefon-Angebot Ende Juli

Für alle Fragen rund um Corona hatte das Landratsamt einen telefonischen Bürgerinformationsdienst eingerichtet, an den sich Bürgerinnen und Bürgern mit ihren Fragen wenden konnten. Aufgrund der Corona-Entwicklung haben sich die Anrufe und Themen beim telefonischen Bürgerinformationsdienst des Landratsamtes verändert. Deshalb wurde entschieden, dass das Infotelefon nicht mehr erforderlich ist. Der Bürgerinformationsdienst wird deshalb zum 31. Juli 2021 beendet. Das Info-Telefon war vor allem zur Unterstützung des Gesundheitsamts eingerichtet worden, um es bei den zeitweise dynamisch steigenden Corona-Fallzahlen bei der Beantwortung der vielen Fragen aus der Bevölkerung zum Thema Corona zu entlasten. Zuletzt hatte ein Team von neun eigens geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus dem Landratsamt von Montag bis Freitag diese Aufgabe übernommen und vor allem die Fragen rund um Quarantäne beantwortet oder über die Corona-Verordnungen informiert. Fragen zu Corona werden künftig in den dafür zuständigen Ämtern des Landratsamts beantwortet. Sollte es aufgrund der künftigen Situation bei der Corona-Pandemie erforderlich sein, kann der Bürgerinformationsdienst wieder aktiviert werden.

Presse- und Europastelle

Herr Ulrich Spitzmüller
Pressereferent
Telefonnummer: 07641 451-1010
E-Mail schreiben

Frau Tebel-Haas
Pressereferentin
Europabeauftragte
Telefonnummer: 07641 451-1011
E-Mail schreiben

Herr Fix
Pressereferent
Internetredakteur
Telefonnummer: 07641 451-1012
E-Mail schreiben

Frau Schulz
Sekretariat
Telefonnummer: 07641 451-2001
E-Mail schreiben

Hauptgebäude
Bahnhofstraße 2-4
79312 Emmendingen

http://www.landkreis-emmendingen.de//aktuelles/nachrichten-aus-dem-landkreis