Nachrichten aus dem Landkreis: Landkreis Emmendingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
AAA
info

Hauptbereich

Autor: Pressestelle
Artikel vom 14.07.2020

Reihentestung in Altenpflegeheimen zeigt keine Corona-Neuinfektionen

Die Reihentestung hat zum Stand 14. Juli keine Neuinfektionen gezeigt. In den 22 Altenpflegeheimen im Landkreis Emmendingen konnten sich Mitarbeitende und Bewohnerinnen und Bewohner freiwillig auf das COVID-19-Virus testen lassen. Beauftragt wurden insgesamt 1.919 Testungen, davon beim Personal 906 und bei Bewohnern 1.013. Die Ergbenisse von einem Heim stehen noch aus, ein Heim nahm nicht an der Testung teil.

Dem Gesundheitsamt wurden 1.548 Tests als bereits sicher abgeschlossen gemeldet: 844 Tests für Bewohner und 704 Tests für Personal. Die Angebotstestung mit Kostenübernahme durch das Land Baden-Württemberg ist für Personal und Heimbewohner freiwillig, eine dezentrale Testung über die Hausärzte insbesondere für das Personal ist ebenfalls möglich. Nur positiv getestete Ergebnisse sind gegenüber dem Gesundheitsamt meldepflichtig.