Nachrichten aus dem Landkreis: Landkreis Emmendingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
AAA
info

Hauptbereich

Autor: Pressestelle
Artikel vom 10.06.2020

Pflegestützpunkt öffnet Außenstellen wieder

Der Pflegestützpunkt im Landkreis Emmendingen ist eine Beratungsstelle für gesetzlich versicherte Pflegebedürftige, Angehörige und Interessierte aller Altersgruppen. Interessierte erhalten Informationen rund um das Thema Pflege, den regionalen Angeboten und zu den gesetzlichen sowie kommunalen Leistungen. Der Pflegestützpunkt bietet ebenso Hilfestellung bei der Inanspruchnahme dieser Leistungen. Die Auskünfte sind neutral, kostenlos und vertraulich. Die Beratungen erfolgen telefonisch oder persönlich im Pflegestützpunkt Emmendingen, in den Außensprechzeiten oder beim Hausbesuch.

Neue Adresse: Pflegestützpunkt jetzt in der Romaneistraße

Der Pflegestützpunkt ist umgezogen. Die Beraterinnen sind seit Montag, 8. Juni 2020 in der Romaneistraße 3 in Emmendingen erreichbar. Die Öffnungszeiten sind: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag zwischen 8:30 und 12:00 Uhr sowie donnerstags auch nachmittags in der Zeit von 14:00 bis 18:00 Uhr unter Telefon 07641 451-3091, -3095 oder -3025.

Die Außensprechzeiten starten ab Dienstag, 16. Juni in Endingen, am Donnerstag, 18. Juni in Herbolzheim und am Montag, 22. Juni 2020 in Waldkirch.

Adressen der Außensprechzeiten:
Endingen, Bürgerhaus, Jakobsgäßle 4, jeweils dienstags 10:00 bis 15:00 Uhr

Herbolzheim, Rathaus Bürgersaal, Hauptstraße 26, jeweils donnerstags (außer 1. Donnerstag/Monat) 14:00 bis 17:00 Uhr

Waldkirch, Generationenbüro, Markplatz 1-5, jeweils montags 12:00 bis 16:00 Uhr