## # # # # #

Nachrichten aus dem Landkreis: Landkreis Emmendingen

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Abfallplus

Funktion zur Ausgabe der Termine zur Abfallabfuhr
Verarbeitungsunternehmen
Abfall+ GmbH und Co.KGAixheimer Str. 278549 SpaichingenRegistergericht Stuttgart HRA 728976
Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Beauskunften, Darstellen von Informationen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies werden nicht benötigt.
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • nichts
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

Herr Florian Mayer und Herr Volker Schweizer info@abfallplus.de

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Landkreis Emmendingen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
AAA
Link zur Gebärdensprache Link zur leichten Sprache
info

Hauptbereich

Autor: Pressestelle
Artikel vom 09.07.2021

Sonderimpfaktionen in Kenzingen, Emmendingen und Waldkirch!

Über 100.000 Menschen im Landkreis Emmendingen haben schon eine erste Impfung gegen Covid-19 erhalten; fast 77.000 Personen sind bereits vollständig geimpft. Der Landkreis ist mit dieser Impfquote von 45,8 Prozent zwar weiterhin landesweit Spitzenreiter, aber die hohe Impfquote und die bisherigen niedrigen Inzidenzwerte dieses Sommers sollten kein Grund sein, sich zurückzulehnen. Die gute Ausgangslage ist für die Verantwortlichen im Landkreis und im Kreisimpfzentrum vielmehr der Ansporn, im Hinblick auf Herbst und Winter jetzt die Immunisierung der Bevölkerung voranzutreiben und einen Schutz gegen Covid-19 aufzubauen. Das Kreisimpfzentrum Kenzingen kommt deshalb mit Sonderimpfaktionen ohne Voranmeldung in Kenzingen, Emmendingen und Waldkirch sprichwörtlich allen impfwilligen entgegen, die bisher noch keine Zeit hatten oder die Festlegung auf einen Impftermin scheuten.

Zu einer ersten Impfaktion kamen am ersten Juli-Samstag 175 Personen nach Kenzingen – jetzt heißt es im Kreisimpfzentrum in Kenzingen am Montag, 12. Juli 2021 von 18:00 bis 21:00 Uhr Impfen nach Feierabend, ebenfalls ohne Voranmeldung.

Mobiles Impfteam ist unterwegs

Am folgenden Wochenende rücken die Mobilen Impfteams des Kreisimpfzentrums dann für jeweils einen Tag in die beiden Großen Kreisstädte aus, um mit Unterstützung der Stadtverwaltungen und der DRK-Ortsverbände vor Ort einen Beitrag gegen die scheinbare Impfmüdigkeit zu leisten. Die Impfwilligen können dort ebenfalls ohne Voranmeldung oder Buchung ihre Impfung erhalten.

In Emmendingen ist dies am Samstag, 17. Juli 2021 von 10:00 bis 15:00 Uhr in der Fritz-Boehle-Halle im Rosenweg 2 möglich. In Waldkirch gibt es dieses Impfangebot am Sonntag, 18. Juli 2021 10:00 bis 15:00 Uhr im Bürgersaal des Rathauses am Marktplatz. Aber auch das Kreisimpfzentrum Kenzingen bietet in seinen Räumen in der Industriestraße 26 Impfungen ohne Voranmeldung an und zwar am Samstag, 17. Juli 2021 und Sonntag, 18. Juli 2021 jeweils von 8:00 bis 11.00 Uhr und von 13:00 bis 16:00 Uhr.

Sollte bei einem großen Andrang die Impfdosen aufgebraucht sein, gibt es ein Terminangebot innerhalb der nächsten Tage fürs Kreisimpfzentrum in Kenzingen, so dass keiner mit leeren Händen nach Hause geht. Diese Impfaktionen in Kenzingen, Emmendingen und Waldkirch gelten aber nur für Erstimpfungen, Zweitimpfungen sind vor Ort nicht möglich.

Die drei Standorte für die Impfung ohne Voranmeldung sind bewusst so über den Landkreis verteilt, dass der Weg zur Impfung nicht weit ist. Der Impfstoff kann frei gewählt werden, zum Einsatz kommen die Impfstoffe von Biontech-Pfizer, AstraZeneca und Johnson & Johnson. Jeder Geimpfte erhält bei der Impfung seinen Termin für die erforderliche Zweitimpfung, die jedoch im Kreisimpfzentrum in Kenzingen erfolgt; beim Impfstoff von Johnson & Johnson ist nur eine Impfung erforderlich.

Alle Personen über 18 Jahre

Zur Impfung können alle Personen über 18 Jahre unabhängig vom Wohnort kommen, für Kinder und Jugendliche gelten für eine Impfung gesonderte Bedingungen, über die das Landratsamt Emmendingen auf seiner Internetseite www.landkreis-emmendingen.de > Kreisimpfzentrum informiert.

„Die Zusagen für die Impfstofflieferungen im Juli führen dazu, dass wir nun genügend Impfstoff und auch Impfkapazität haben, um jedem Impfwilligen ein Impfangebot zu machen“, betont Andrej Hog, der organisatorische Leiter des Kreisimpfzentrums Kenzingen den Hintergrund der Aktionen. „Wir können zunehmend auf die Hürde der Terminbuchung verzichten und bringen mit den Vor-Ort-Impfungen ohne Voranmeldung die Impfungen näher und unkomplizierter zu den Bürgerinnen und Bürgern“. Die einzige „Hürde“, die die Menschen für die Impfaktionen noch überspringen müssen, ist die Bereitschaft zu möglichen Wartezeit bei entsprechendem Andrang – im Gegenzug entfällt dafür jedoch der Aufwand für eine Terminbuchung über Internet oder Hotline.

Die vollständige Impfung ist nicht nur ein Schutz gegen Covid-19, sondern bringt je nach Inzidenz auch Erleichterungen im Alltag, in der Freizeit oder bei Reisen.