Landkreis Emmendingen (Druckversion)
Autor: Pressestelle
Artikel vom 31.08.2021

Auffrischimpfungen im Kreisimpfzentrum und in Heimen

Mit dem Monat September beginnt für das Kreisimpfzentrum (KIZ) schon der Endspurt – und der sorgt nochmals für Volldampf: Am 1. September starten die Auffrischimpfungen für Menschen über 80 Jahre und in Altenpflegeheimen, die Vor-Ort-Impfaktionen im Landkreis gehen weiter und das Kreisimpfzentrum bietet weiterhin Impfungen gegen Covid-19 unkompliziert ohne Terminbuchung an. Seit dem Start am 22. Januar 2021 bis Ende August sind bereits über 84.000 Impfungen in Kenzingen erfolgt.

Erst- und Zweitimpfung noch in Kenzingen möglich

Nach neun Monaten ununterbrochenem Betrieb schließt das Kreisimpfzentrum im umgebauten ALDI-Markt im Kenzinger Industriegebiet endgültig zum 30. September 2021. Bis dahin besteht noch jeden Tag, auch am Wochenende, von 9:00 bis 19:00 Uhr (mit einer Pause zwischen 13:00 und 14:00 Uhr) die Möglichkeit zur Impfung. Wer sich jetzt sputet und seine Erstimpfung bis zum 9. September 2021 empfängt, kann bei der Wahl des Impfstoffs von Biontech-Pfizer auch die zweite und damit abschließende Impfung noch in Kenzingen bekommen. Beim Impfstoff von Johnson & Johnson genügt sogar nur eine Impfung. Bei allen Erstimpfungen nach dem 9. September 2021 müssen die Termine für die zweite Impfung jedoch mit dem Hausarzt oder dem Betriebsarzt vereinbart werden, da sie nach dem 30. September 2021 liegen und das KIZ dann seinen Betrieb eingestellt hat.

Mehr junge Leute kommen zum Impfen

Im Kreisimpfzentrum können auch Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren ihre Impfung erhalten. Generell kommen seit einigen Wochen mehr junge Leute ins Kreisimpfzentrum. Sie machten in der vergangenen Woche rund ein Drittel der Erstgeimpften aus. Nach einer durch Ferien und Sommerzeit bedingten Flaute im August sind in den vergangenen Wochen täglich rund 200 Menschen zur Impfung nach Kenzingen gekommen.

Auffrischimpfungen starten ab 1. September 2021

Im Kreisimpfzentrum in Kenzingen starten am 1. September 2021 die Auffrischimpfungen für über 80-Jährige, die mit Biontech-Pfizer geimpft wurden, ebenso für Geimpfte, die  ausschließlich mit den Vektor-Impfstoffen von AstraZeneca oder Johnson & Johnson geimpft wurden. Die zweite Impfung – oder beim Impfstoff von Johnson & Johnson die einzige Impfung - muss dabei mindestens sechs Monate zurückliegen, also vor dem 30. März 2021 erfolgt sein. Im Kreisimpfzentrum Kenzingen ist für die dritte Impfung keine vorherige Terminbuchung erforderlich.

Dritte Impfung in Pflegeheimen beginnt am 13. September 2021

Das Kreisimpfzentrum hat den rund 30 Pflegeheimen im Landkreis angeboten, wie schon bei den Impfungen im Frühjahr zu den dritten Impfungen mit den Einsatzkräften der Mobilen Impfteams in die Einrichtungen zu kommen. Mit zwölf Heimen wurden bereits die Termine vereinbart, die Impfungen beginnen ab dem 13. September 2021.

Für Beschäftigte in den Pflegeeinrichtungen empfiehlt das Sozialministerium derzeit die Auffrischimpfung grundsätzlich nicht.

Vor-Ort-Impfaktionen gehen weiter

Das Mobile Impfteam hat von Mitte Juli bis Ende August bereits 34 Termine absolviert, um die Impfungen sprichwörtlich zu den Menschen zu bringen – rund 1.400 Impfwillige konnten dadurch erreicht und geimpft werden. Am Treffpunkten baute das Kenzinger Impfteam für einige Stunden sein Zelt auf: Vor Schwimmbädern, vor Einkaufsmärkten, im Kaiserstuhlstadion in Bahlingen, in Gemeindehäusern, auf dem Rasthof in Herbolzheim, beim African-Music-Weekend in Emmendingen und eine Woche lange beim Drive-In in Denzlingen. Weil die Aktion vor dem dortigen Rettungszentrum mit 262 Impfungen sehr gut angenommen wurde, gibt es jetzt vom 13. bis 17. September 2021 eine Neuauflage nochmals in Denzlingen. Gut frequentiert waren im August auch die Freitag-Impftermine in der Notfallpraxis im Kreiskrankenhaus, die deshalb nochmals am Freitag, 3. September 2021 von 10:00 bis 15:00 Uhr angeboten werden. Bis Mitte September stehen jetzt noch zehn weitere Termine auf dem Programm, bei denen sich Menschen ab 12 Jahren und egal aus welchem Wohnort impfen lassen können.

Der Impfstoff kann sowohl bei den Vor-Ort-Aktionen als auch beim Impfen im Kreisimpfzentrum frei gewählt werden, zur Verfügung stehen Biontech-Pfizer, AstraZeneca oder Johnson & Johnson.

 

Termine der  Vor-Ort-Impfaktionen im September:

Emmendingen

Freitag, 3. September 2021 von 10:00 bis 15.00 Uhr im Kreiskrankenhaus

Freitag, 10. September 2021 von 17:00 bis 19:00 Uhr im Schwimmbad

Waldkirch

Samstag, 11. September 2021 zur Marktzeit von 9:00 bis 13:00 Uhr im Innenhof des Rathauses.

Herbolzheim

Sonntag, 5. September 2021 sowie Sonntag, 12. September 2021 jeweils von11:00 bis 13:00 Uhr auf dem Shell-Rasthof

Denzlingen

Montag, 13. September bis Freitag, 17. September 2021 täglich von 17.00 bis 19:00 Uhr Drive-In-Aktion beim Rettungszentrum

 

Presse- und Europastelle

Herr Ulrich Spitzmüller
Pressereferent
Telefonnummer: 07641 451-1010
E-Mail schreiben

Frau Tebel-Haas
Pressereferentin
Europabeauftragte
Telefonnummer: 07641 451-1011
E-Mail schreiben

Herr Fix
Pressereferent
Internetredakteur
Telefonnummer: 07641 451-1012
E-Mail schreiben

Frau Schulz
Sekretariat
Telefonnummer: 07641 451-2001
E-Mail schreiben

Hauptgebäude
Bahnhofstraße 2-4
79312 Emmendingen

http://www.landkreis-emmendingen.de//aktuelles/nachrichten-aus-dem-landkreis