Landkreis Emmendingen (Druckversion)
Autor: Pressestelle
Artikel vom 17.09.2021

Abschließende Impfaktion des Mobilen Impfteams

In Zusammenarbeit mit dem Zweckverband Musikschule/Volkshochschule Nördlicher Breisgau wird das Mobile Impfteam des Landratsamts am Freitag, 24. September 2021 von 11 bis 15 Uhr in der Musikschule in Emmendingen (Am Gaswerk 5, beim Bahnhof) alle Impfwilligen, die vorbeikommen, gegen Covid-19 impfen. Eine Terminvereinbarung ist nicht nötig. Mit der Impfaktion in der Musikschule sollen speziell Teilnehmerinnen und Teilnehmer der VHS-Sprach- und Integrationskurse sowie deren Familienmitglieder und Freundeskreis angesprochen werden, aber auch sonst ist jeder willkommen und kann sich seine Impfung kostenlos abholen. Es ist die letzte Impfaktion des Mobilen Impfteams, nachdem in den vergangenen Wochen im gesamten Kreis bei über 40 Aktionen in Schwimmbädern, auf Märkten, bei Drive-Ins, im Krankenhaus und vielen sonstigen Örtlichkeiten Impfangebote gemacht und diese mit einer Gesamtzahl von fast 2000 Impfungen auch gut angenommen wurden. Da das Kreisimpfzentrum in Kenzingen so wie die anderen 44 baden-württembergischen Impfzentren planmäßig zum 30. September 2021 schließen wird, ist die Aktion in der Musikschule am 24. September eine der wenigen Möglichkeiten im Landkreis Emmendingen, sich noch schnell und unkompliziert impfen zu lassen.

Die Impfungen werden danach fast nur noch durch niedergelassene Ärztinnen und Ärzte sowie die Betriebsärzteschaft durchgeführt. Für eine Übergangszeit von drei Monaten werde es aber zusätzlich weiterhin Mobile Impfteams in Baden-Württemberg geben, um die niedergelassene Ärzteschaft zu unterstützen, wie das Landesgesundheitsministerium vergangene Woche mitteilte. Das Hauptaugenmerk liege dabei auf der Durchführung von Auffrischimpfungen von immobilen Personen, zum Beispiel in Altenheimen oder Pflegeeinrichtungen, sowie auf Impfungen an Schulen oder bei offenen Impf-Aktionen. Ab dem 1. Oktober bis Ende Dezember sollen dazu 30 Mobile Impfteams (MIT) in Baden-Württemberg landkreisübergreifend im Einsatz sein. Die MIT seien laut Ministerium regional ausgewogen an zwölf ausgewählte Krankenhausstandorte angebunden, für den Landkreis Emmendingen ist der Standort Offenburg zuständig.

Mitgebracht werden müssen zu der Impfaktion in der Emmendinger Musikschule wie auch bis zum 30. September ins Kreisimpfzentrum nach Kenzingen nur der Personalausweis und, sofern vorhanden, der gelbe Impfpass. Der Impfstoff kann gewählt werden, Biontech-Pfizer, AstraZeneca und Johnson & Johnson stehen zur Auswahl. Geimpft werden können auch Kinder und Jugendliche von 12 bis 17 Jahren, hier gelten allerdings besondere Regelungen. Darüber informiert das Kreisimpfzentrum ausführlich auf der Internetseite des Landratsamtes unter www.landkreis-emmendingen.de

Presse- und Europastelle

Herr Ulrich Spitzmüller
Pressereferent
Telefonnummer: 07641 451-1010
E-Mail schreiben

Frau Tebel-Haas
Pressereferentin
Europabeauftragte
Telefonnummer: 07641 451-1011
E-Mail schreiben

Herr Fix
Pressereferent
Internetredakteur
Telefonnummer: 07641 451-1012
E-Mail schreiben

Frau Schulz
Sekretariat
Telefonnummer: 07641 451-2001
E-Mail schreiben

Hauptgebäude
Bahnhofstraße 2-4
79312 Emmendingen

http://www.landkreis-emmendingen.de//aktuelles/nachrichten-aus-dem-landkreis