## # # # # #

Nachrichten aus dem Landkreis: Landkreis Emmendingen

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Abfallplus

Funktion zur Ausgabe der Termine zur Abfallabfuhr
Verarbeitungsunternehmen
Abfall+ GmbH und Co.KGAixheimer Str. 278549 SpaichingenRegistergericht Stuttgart HRA 728976
Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Beauskunften, Darstellen von Informationen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies werden nicht benötigt.
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • nichts
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

Herr Florian Mayer und Herr Volker Schweizer info@abfallplus.de

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Landkreis Emmendingen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
AAA
Link zur Gebärdensprache Link zur leichten Sprache
info

Hauptbereich

Autor: Pressestelle
Artikel vom 20.10.2021

Der Recyclinghof in Herbolzheim nimmt seit genau 30 Jahren Wertstoffe entgegen

Das Regenfass, das nicht mehr benutzt wird; das kaputte TV-Gerät, der in der Garage steht; der riesige Pappkarton, in dem das neue Sofa geliefert wurde – es gibt eine lange Liste von Wertstoffen, welche die Bürgerinnen und Bürger kostenlos in den insgesamt zwölf Recyclinghöfen im Landkreis Emmendingen zur Wiederverwertung abgeben können. Dadurch werden Ressourcen geschont und Energie gespart.

Der erste der zwölf Recyclinghöfe im Landkreis wurde am 25. Oktober 1991 in Herbolzheim eröffnet, also vor genau 30 Jahren. Damals wie auch noch heute war einer der Recyclinghofbetreuer der Herbolzheimer Felix Dörr. Er erinnert sich, dass gleich vom ersten Tag an einiges auf dem Areal los war: „Da haben viele zuhause wohl gleich mal ausgeräumt und das angehäufte Material gebracht“, vermutet der 74-Jährige, der auch nach seinem 75. Geburtstag in wenigen Wochen nicht ans Aufhören denken wird. „Solange es gesundheitlich noch geht, arbeite ich hier weiter mit meinen Kollegen“, sagt er. Jeden Freitag von 13 bis 17 Uhr und jeden Samstag von 9 Uhr bis 14 Uhr ist der Recyclinghof geöffnet, Dörr und die weiteren Mitarbeiter helfen bei Fragen und sorgen dafür, dass alles in die dafür vorgesehenen Container geworfen wird.

Kampfmittelräumdienst musste anrücken

In 30 Jahren erlebt man viel auf einem Recyclinghof, nicht nur den Wegfall mancher spezialisierten Sammlung (Blechdosen, Styropor) und das Hinzukommen von anderen (Druckerpatronen, lithiumhaltige Akkus, Elektroschrott), sondern hin und wieder auch die ziemlich freche Entsorgung von Dingen, die hier nicht hingehören. Angefangen von Holz und Steinen, die heimlich abgeladen werden, bis hin zu einer Übungsgranate, die sich vor einigen Jahren plötzlich in einem Container befand und wegen der sogar der Kampfmittelräumdienst anrücken musste. „Aber alles in allem sind die Leute sehr verständnisvoll und trennen ihr mitgebrachtes Material gut und gewissenhaft“, sagt Dörr. „Das hat sich in den 30 Jahren auch nicht geändert.“

Insgesamt dürften in diesen drei Jahrzehnten auf dem 1700 Quadratmeter großen Platz um die 16.000 Tonnen Wertstoffe gesammelt worden sein, welche anschließend wiederverwertet werden konnten, schätzt der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft des Landratsamts Emmendingen. Ein wichtiger und aktiver Beitrag zum Klima- und Umweltschutz.

Das Areal in Herbolzheim war übrigens nicht nur der erste Recyclinghof im Landkreis, sondern Bürgerinnen und Bürger konnten hier auch zuerst sowohl Wertstoffe als auch Grünschnitt bürgerfreundlich an einem Platz und zur selben Zeit abgeben. Inzwischen bieten das acht der zwölf Recyclinghöfe im Landkreis an.