Archiv 2019: Landkreis Emmendingen

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste zur Nutzungsanalyse

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir einwilligungspflichtige externe Dienste und geben dadurch Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung dieser Tracking-Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Tracking
 

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

 
Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 
  • Analyse
Einwilligungshinweis
 

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

 
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger
   
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer
 

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

 

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Funktionell
 

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

 
YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 
  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis
 

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

 
Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
   
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer
 

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

 

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Abfallplus
Funktion zur Ausgabe der Termine zur Abfallabfuhr
Verarbeitungsunternehmen
Abfall+ GmbH und Co.KGAixheimer Str. 278549 SpaichingenRegistergericht Stuttgart HRA 728976
Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 
  • Beauskunften, Darstellen von Informationen
Einwilligungshinweis
 

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

 
Genutzte Technologien
  • Cookies werden nicht benötigt.
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • nichts
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

Herr Florian Mayer und Herr Volker Schweizer info@abfallplus.de

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell
 

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

 
Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Landkreis Emmendingen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Banner
AAA
Link zur GebärdenspracheLink zur leichten Sprache

Hauptbereich

Alles Wissenswerte zum Super-Wahl-Sonntag

Erstelldatum20.05.2019

Am Sonntag, 26. Mai 2019 werden das Europaparlament, der Kreistag, Gemeinderat und zum Teil der Ortschaftsrat neu gewählt. Ergebniss zu Europa gibt es am Abend, Kreistag erst später.

Der Sonntag ist Wahltag: Am 26. Mai 2019 werden bei derEuropawahl das Europaparlament und bei der Kommunalwahl der Kreistag, der Gemeinderat sowie in einigen Orten auch der Ortschaftsrat neu gewählt. Die neuen Amtszeiten betragen jeweils fünf Jahre. Wer darf was wählen? Was war nochmal „kumulieren“ und „panaschieren“ ? Wann stehen die Ergebnisse fest? Antworten darauf gibt diese Übersicht:

Europawahl: 40 Parteien stehen zur Auswahl

Bei der Europawahl werden die 96 Abgeordneten gewählt, die Deutschland ins neue Europaparlament entsendet. 40 Parteien stehen auf dem 94 Zentimeter langen weißen Stimmzettel zur Wahl. Der Stimmzettel für die Europawahl wird erst im Wahllokal ausgehändigt. Jeder Wahlberechtigte hat eine Stimme und muss hierzu hinter der Partei seiner Wahl nur ein Kreuzchen machen.

Kreistagswahl: 46 Sitze sind zu vergeben

Um die 46 Sitze im neuen Kreistag bewerben sich 368 Personen. Der Landkreis ist für die Wahl in sieben Wahlkreise unterteilt, damit alle Gebiete des Landkreises im neuen Kreistag vertreten sind. Jeder Wahlberechtigte kann auf den grünen Stimmzetteln so viele Stimmen vergeben, wie Kreisräte in seinem Wahlkreis zu wählen sind.

Gemeinderats- und Ortschaftsratswahlen: Wer nimmt künftig am Ratstisch Platz?

Je nach Größe der Stadt und Gemeinde werden am Sonntag zwischen acht Gemeinderäten (in Forchheim als kleinster Gemeinde) bis zu 26 Gemeinderäten (in den beiden Großen Kreisstädten Emmendingen und Waldkirch) gewählt. Um die insgesamt 368 Sitze in den Gemeinderäten bewerben sich 1.249 Personen. In 26 Ortschaften werden auch die Ortschaftsräte neu bestimmt.

Kommunalwahl ab 16, Europawahl ab 18

Gemeinderat, Ortschaftsrat und Kreistag dürfen in Baden-Württemberg schon junge Menschen ab 16 Jahren wählen. Bei der Europawahl gilt hingegen ein Mindestwahlalter von 18 Jahren.

Zehn Stunden Zeit fürs Wählen am Sonntag

Die Wahllokale sind am Sonntag von 8:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Wo sich das Wahllokal befindet, steht auf der von der Gemeinde verteilten Wahlbenachrichtigung. Dieses Schreiben muss ins Wahllokal mitgebracht werden. Ohne Wahlbenachrichtigung kann nur gegen Vorlage von Personalausweis oder Reisepass und nach entsprechender Überprüfung gewählt werden. Die Stimmzettel für Kreistag, Gemeinderat- und Ortschaftsrat wurden den Wählerinnen und Wählern nach Hause geschickt, damit sie in aller Ruhe ausgefüllt werden können und es keinen „Stau“ im Wahllokal gibt.

Wer Briefwahl beantragt hat, bekommt die Unterlagen und Stimmzettel sowohl für die Kommunalwahl als auch die Europawahl von seiner Gemeinde zugeschickt.

Bis zu drei Stimmen für eine Kandidatin oder Kandidaten

Ein einziges Kreuz auf dem Stimmzettel machen – und fertig ist die Europawahl. Bei der Kommunalwahl sind mehr Entscheidungen gefragt.

Wie viele Stimmen jeder Wahlberechtigte jeweils für den Kreistag, Gemeinderat bzw. Ortschaftsrat hat, steht in den Unterlagen und auf dem Stimmzettel. Diese Zahl darf nicht überschritten werden, sonst ist der Stimmzettel ungültig. Weniger zu wählen, ist möglich, bedeutet aber, Stimmen zu verschenken. Eine Bewerberin bzw. ein Bewerber kann bis zu drei Stimmen erhalten, dies muss entweder durch ein Kreuz (zählt als eine Stimme) oder mit der Zahl 1,2,3 gekennzeichnet werden. Dieses „Stimmenhäufen“ heißt „kumulieren“. Ein Stimmzettel kann abgetrennt und unverändert abgegeben werden (dann bekommt jeder auf diesem Stimmzettel eine Stimme, höchstens aber so viele, wie Kreisräte bzw. Gemeinderäte oder Ortschaftsräte zu wählen sind) oder Bewerberinnen und Bewerber auf verschiedenen Stimmzetteln gewählt werden. Dieses „Mischen“ nennt sich „panaschieren“. Wichtig ist, am Ende immer nochmals zusammenzählen und kontrollieren, um die angegebene Höchstzahl nicht zu überschreiten. Bei der Kommunalwahl 2014 waren immerhin 3,7 Prozent der Stimmzettel ungültig.

Europa wird zuerst ausgezählt

Für die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer fängt die Arbeit nach Schließung der Wahllokale um 18:00 Uhr so richtig an: Die Europawahl wird in den 24 Städten und Gemeinden im Landkreis als erstes ausgezählt und an die Wahlzentrale im Landratsamt Emmendingen gemeldet. Mit dem vorläufigen Ergebnis der Europawahl wird am Sonntagabend gegen 21:00 Uhr gerechnet.

Die Kreistagswahl und die Gemeinderatswahl werden noch im Anschluss und in größeren Gemeinden erst am Montag ausgezählt. Wegen der aufwändigen Auswertung und der Aufteilung des Landkreises in sieben Wahlkreise stehen die vorläufigen Ergebnisse der Kreistagswahl voraussichtlich nicht vor Dienstagabend fest.

Wahlergebnisse im Internet und auf einer Wahl-App

Das vorläufige Ergebnis der Europawahl wird am Sonntagabend vom Landratsamt auf der Internetseite unter www.landkreis-emmendingen.de veröffentlicht. Die Ergebnisse für den Kreistag können dort ebenfalls (voraussichtlich ab Dienstagabend) abgerufen werden, sobald sie vorliegen. Aufgeführt werden die erzielten Stimmen für jeden der 368 Bewerberinnen und Bewerbern sowie die  Namen der in den Kreistag gewählten Frauen und Männer. Die Wahlergebnisse werden auch auf einer eigens eingerichteten Wahl-App veröffentlicht. Die Infos zu dieser App gibt’s unter diesem Link