Landkreis Emmendingen (Druckversion)

Kreisjahrbuch »s Eige zeige« - 25/2011

Jahrbuch des Landkreises Emmendingen für Kultur und Geschichte 25/2011
Herausgegeben von Hanno Hurth und Gerhard A. Auer

Inhaltsverzeichnis 

  • Landrat Hanno Hurth: ›s Eige zeige
  • Dieter Geuenich: Thiermondingen Eine vergessene Siedlung im nördlichen Breisgau
  • Karl Günther und Christian Stahmann: Der Mönch Hugo von Tennenbach
  • Auf den Spuren eines fast vergessenen Zisterziensers des nördlichen Breisgaus
  • Heinrich Eckermann: „Mit verhärtetem Mut“Wie sich das Dorf Köndringen mit der Stadt Freiburganlegte, dafür in die kaiserliche Acht kam und seinen gesamten Besitz verlor
  • Thomas Steffens: Der „Üsenberger Hof“ in Endingen"
  • Ein niederadlig-städtischer Wohnsitz und seine Erbauer um 1480/90           
  • Alexandra Gütermann: Der Industriepionier Max Gütermann (1828 – 1895)          
  • Heiko Haumann: „Theres war für mich wie eine leibliche Mutter“
  • Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter in Yach während des Zweiten Weltkrieges          
  • Edwin Röttele: Ein paar Notizen zur Wyhler Geschichte
  • Helmut Reibold: Partnerschaft mit der Region Drom Hasharon in Israel

    Ausgabe beziehen

    25/2011
    169 Seiten, zahlreiche Schwarzweiß- und Farbabbildungen
    ISBN 3-926556-26-9

    erhältlich: 10,25 EUR

    Die Bände des Kreisjahrbuches sind über den Buchhandel und über den Landkreis Emmendingen zu beziehen.

    Kreisarchiv

    Frau Dr. Fürderer
    Kreisarchivarin
    07641 451-9600
    07641 451-9603
    E-Mail schreiben

    Haus am Festplatz
    Schwarzwaldstraße 4
    79312 Emmendingen

    http://www.landkreis-emmendingen.de/landkreis-politik/kultur-geschichte/kreisjahrbuch-s-eige-zeige/kreisjahrbuch-ausgabe-252011/?L=0