Landkreis Emmendingen (Druckversion)
Autor: Pressestelle
Artikel vom 08.02.2019

Vortragsreihe des Kreiskrankenhauses

Im vergangenen Jahr hat das Kreiskrankenhaus Emmendingen rund 20 Vorträge zu verschiedenen Gesundheitsthemen, der Vorsorge und Früherkennung von Krankheiten gehalten. In diesem Jahr werden die Informationsveranstaltungen weitergeführt. Die Referenten sind Ärzte des Kreiskrankenhauses. Die Vorträge beginnen jeweils um 19:00 Uhr an verschiedenen Orten im Landkreis. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist in der Regel nicht erforderlich. Das Vortragsprogramm bis Juli 2019 gibt Informationen zu verschiedenen Themen, lädt aber auch zu einem Blick hinter die Kulissen ein.

Der erste Vortrag von Dr. Roland Rein, Chefarzt der Gynäkologie, zur Vorsorge in der Frauenheilkunde ist am Dienstag, 19. Februar 2019 im Torhaus in Herbolzheim. Ebenfalls am Dienstag, 19. Februar 2019 erläutert Dr. Peter Fichtner, der Ärztliche Leiter der Orthopädie und Unfallchirurgie im Kreiskrankenhaus Emmendingen, Nebengebäude (Haus C) im Veranstaltungsraum U1, die Möglichkeiten moderner Hüft- und Knieprothesen, um wieder schmerzfrei zu sein. Der Vortrag wird nochmals am Dienstag, 23. Juli 2019, in der Musikschule Emmendingen angeboten.

Mit dem Thema Thrombose befasst sich Dr. Günter Schützhoff, Oberarzt der Inneren Abteilung, am Donnerstag, 14. März 2019 im Feuerwehrhaus in Bahlingen.

Brustkrebs ist der Schwerpunkt des Vortrages von Dr. Roland Rein, Chefarzt der Gynäkologie, am Montag, 18. März 2019 im Katholischen Gemeindezentrum in Waldkirch.

Eine Adipositas-Sprechstunde für Menschen mit krankhaftem Übergewicht hält der Chefarzt für Allgemein- und Viszeral-Chirurgie, Prof. Dr. Ulrich Baumgartner am Montag, 25. März 2019 im Kreiskrankenhaus Emmendingen, Nebengebäude (Haus C) im Veranstaltungsraum U1 ab. Ein weiterer Termin ist am Dienstag, 25. Juni 2019 im Torhaus in Herbolzheim.

Zur Vorbeugung, Früherkennung und Behandlung von Darmkrebs referiert Prof. Dr. Peter Hafkemeyer, Chefarzt der Inneren Abteilung, am Mittwoch, 10. April 2019 im Nebengebäude des Kreiskrankenhauses (Haus C) im  Veranstaltungsraum U1.

Um moderne Narkose geht es im Vortrag von Dr. Fritz-Ulrich Hahne, Chefarzt Anästhesie und Intensivmedizin, am Montag, 6. Mai 2019 im Rettungszentrum in Vörstetten. Ein weiterer Termin ist am Donnerstag, 11. Juli 2019, im Bürgersaal in Malterdingen.

Einen Blick hinter die Kulissen der Radiologie des Kreiskrankenhauses Emmendingen können Interessierte am Dienstag, 21. Mai 2019, mit Dr. Ulrich Saueressig, Chefarzt der  Abteilung Radiologie, werfen. Die Teilnahme in der Röntgenabteilung ist auf 25 Personen begrenzt, eine Anmeldung an verwaltung(@)krankenhaus-emmendingen.de ist erforderlich.

Das Thema Herzschwäche steht im Mittelpunkt des Vortrages von Dr. Felix Lampe, Oberarzt der Inneren Abteilung, am Donnerstag, 23. Mai 2019 im Rocca Saal in Denzlingen.

Informationen zu Leisten-, Nabel- und Narbenbrüchen gibt Dr. Roland Spring, Oberarzt der Abteilung Chirurgie, am Dienstag, 2. Juli 2019 im Bürgerbegegnungshaus in Sexau.

Weitere Informationen zu den einzelnen Vorträgen gibt es auf www.krankenhaus-emmendingen.de oder unter  07641 4540.

Presse- und Europastelle

Herr Ulrich Spitzmüller
Pressereferent
07641 451-1010
E-Mail schreiben

Frau Tebel-Haas
Pressereferentin
Europabeauftragte
07641 451-1011
E-Mail schreiben

Frau Bächle
Internetredakteurin
07641 451-1012
E-Mail schreiben

Frau Schulz
Sekretariat
07641 451-2001
E-Mail schreiben

Hauptgebäude
Bahnhofstraße 2-4
79312 Emmendingen

http://www.landkreis-emmendingen.de/aktuelles/nachrichten-aus-dem-landkreis/