Landkreis Emmendingen (Druckversion)
Autor: Pressestelle
Artikel vom 07.06.2019

Vollständigkeitsprüfung zum Hochwasserrückhalteraum abgeschlossen

Die Vollständigkeitsprüfung der beim Landratsamt Emmendingen eingereichten Planunterlagen für das Planfeststellungsverfahren Hochwasserrückhalteraum Wyhl/Weisweil ist abgeschlossen. Das Regierungspräsidium Freiburg hatte am 18. Dezember 2018 die Unterlagen mit dem Antrag auf Planfeststellung eingereicht. Über fünf Monate hinweg haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Projektgruppe Integriertes Rheinprogramm des Landratsamtes Emmendingen die insgesamt 29 Aktenordner durchgesehen. Dabei stellten sie vor allem im Bereich Wasserwirtschaft noch Ergänzungsbedarf fest. Zunächst vervollständigt das Regierungspräsidium nun die Planunterlagen.

Sobald die überarbeiteten Unterlagen beim Landratsamt Emmendingen vorliegen, steht als nächster Schritt des Planfeststellungsverfahrens die Anhörung aller betroffenen Behörden und Verbände sowie die Offenlage der Planunterlagen an.

Presse- und Europastelle

Herr Ulrich Spitzmüller
Pressereferent
07641 451-1010
E-Mail schreiben

Frau Tebel-Haas
Pressereferentin
Europabeauftragte
07641 451-1011
E-Mail schreiben

Frau Bächle
Internetredakteurin
07641 451-1012
E-Mail schreiben

Frau Schulz
Sekretariat
07641 451-2001
E-Mail schreiben

Hauptgebäude
Bahnhofstraße 2-4
79312 Emmendingen

http://www.landkreis-emmendingen.de/aktuelles/nachrichten-aus-dem-landkreis/?L=0