Landkreis Emmendingen (Druckversion)

Beratung und Unterstützung

Fast alle Menschen erleben Phasen, in welchen sie besonders innere und/ oder äußere Belastungen bewältigen müssen. Oft fühlt man sich hilflos oder überfordert.

Eine Beratung hilft besser leben....
Die richtigen, wichtigen und unterschiedlichen Beratungsangebote sowie konkrete Infos dazu finden Sie hier:

  • Beratung in besonderen Lebenssituationen
  • Unterstützung bei familiären Schwierigkeiten
  • Beratung bei Fragen zur Erziehung und kindlicher Entwicklung
  • Beratung zu finanziellen Fragen

Beratung in besonderen Lebenssituationen

Schwierige und / oder unsichere (finanzielle) Lebenslagen können so einschränken, dass Lebensfreude und Lebensmut verloren gehen. 

Beratende, begleitende oder auch finanzielle Unterstützung kann helfen, wieder ins Lot zu kommen. 

Der Verein "Hoffnung für Kinder im Elztal" unterstützt hilfsbedürftige, in Not geratene und/oder kranke Kinder und Familien mit Behinderten, die nicht selbst geschäftfähig sind (aus dem Elztal und den Seitentälern).

Weiterführende Links

Broschüren

Unterstützung bei familiären Schwierigkeiten

Häufig bestimmen externe Taktgeber die Zeitstrukturen von Familien und erschweren es, die Dynamik von Veränderungsprozessen positiv zu nutzen. Stress und Konflikte auf allen Seiten - alleinerziehende Elternteile wie alleinerzogene Kinder sind dann oft besonders belastet.

Die richtigen, wichtigen und unterschiedlichen Entlastungsangebote sowie konkrete Infos dazu finden Sie hier:

  • (Sozial)Beratung und Familienhilfe
    bietet individuelle Lösungsansätze
  • Themenbezogene Gruppenangebote
    bieten unter professioneller Begleitung Austauschmöglichkeiten mit anderen, die vor ähnlichen Fragen stehen
  • Offene Treffs
    ermöglichen schnelle, unbürokratische Informations- und Kontaktmöglichkeiten. Ein stabiles persönliches Netzwerk ist gerade für (Allein)erziehende Fundament für eine berufliche Flexibilität und Stabilität. Der Austausch mit anderen (Allein)erziehenden hilft nicht nur Kontakte zu knüpfen sondern bietet auch jede Menge Tipps und Anregungen.

Familie zu leben fordert oft den gesamten Einsatz und die volle Persönlichkeit.
Verschiedene Verbände und Institutionen beleuchten die Herausforderungen und Schwierigkeiten auf Landkreisebene und weisen auf entsprechenden Handlungsbedarf hin.

Weiterführende Links

Broschüren

Beratung bei Fragen zu Erziehung und kindlicher Entwicklung

Ihr Kind verhält sich "unüblich" und Sie haben Schwierigkeiten, mit diesen Verhaltensweisen umzugehen? Sie haben Fragen oder Sorgen bezüglich der Entwicklung oder des Verhaltens Ihres Kindes?

Eltern in der Erziehungszeit können Unterstützung erhalten, wie sie die Entwicklung fördern und Probleme gemeinsam besser lösen können, damit der Familienalltag besser gelingt. 
Das Programm STÄRKE bietet eine Vielzahl an Bildungsangeboten für junge Eltern zur Stärkung der Elternkompetenzen.
Der Fachdienst Frühe Hilfen unterstützt Eltern in allen Fragen von Beginn der Schwangerschaft bis zum Ende des dritten Lebensjahres.

  • Offene Treffs
    bieten Gelegenheit, in offener und ungezwungener Atmosphäre mit anderen Eltern ins Gespräch zu kommen, sich auszu tauschen, Kontakte zu knüfen und sich gegenseitig zu unterstützen. 
  • Gruppenangebote
    zu ausgewählten Konflikt- oder Krisensituationen helfen, die eigene Lebensituation hinsichtlich erzieherischer, finanzieller und persönlicher Hinsicht zu reflektieren.

Weiterführende Links

Broschüren

Beratung zu finanziellen Fragen

...Finanzplanung - gerade für Frauen oft ein leidiges Thema.

Gut auskommen mit dem Einkommen - aber wo bleibt nur das Geld?
Finanzielle Schwierigkeiten können sehr einschränken - doch es gibt hilfreiche, praktische Anwendertipps für den Alltag sowie auch professionelle Unterstützung bei Verschuldung(sgefahr).

Die Freiburger Kontaktstelle Frau und Beruf hat in der Broschüre "Wenn das Geld nicht reicht..." Adressen und inhaltlichen Informationen zusammengestellt. Diese beziehen sich auf die Stadt Freiburg, und sind nicht alle auf den Landkreis  Emmendingen übertragbar.

Die Broschüren "Wenn das Geld nicht reicht....." ist kostenlos in der Kontaktstelle erhältlich und kann auch  gegen einen an Sie adressierten mit Euro 0,85 frankierten DIN A5 Umschlag (Büchersendung) zugesandt werden.

Weiterführende Links

Broschüren

http://www.landkreis-emmendingen.de/verwaltung-service/jugendamt/kontakte-fuer-alleinerziehende/kontakte-informationen/beratung-unterstuetzung/?L=0