Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

AAA
info

Landkreispartnerschaft mit dem Regional Council Drom Hasharon

Im September 2008 wurde die Partnerschaft zwischen dem Landkreis Emmendingen und dem Regional Council Drom Hasharon offiziell besiegelt.
In der Partnerschaftsurkunde heißt es zur Zielsetzung zwischen den Landkreisen: „In der Verantwortung gegenüber der Geschichte und um die Erinnerung an die Shoa aufrecht zu erhalten, schließen die Region Drom Hasharon und der Landkreis Emmendingen diese Partnerschaft. Getragen vom gegenseitigen Verständnis und Freundschaft streben wir damit mit Blick auf die Zukunft eine noch engere Zusammenarbeit zu Gunsten der kommenden Generationen an."

Der offiziellen Beurkundung gehen seit 1988 regelmäßige und lebendige Begegnungen zwischen der GHSE in Emmendingen und den Amal-Schulen in Petah Tikva voraus. Ab dem Jahr 2008 wurde der Austausch um die christliche Schule Talitha Kumi bei Bethlehem in Palästina erfolgreich erweitert.

Die Verschwisterung von Drom Hasharon und dem Landkreis Emmendingen ist eine von insgesamt drei Partnerschaften (neben Esslingen und Karlsruhe) mit Israel in Baden-Württemberg. Das Kultusministerium hat im Jahr 2015 aufgrund der guten Partnerschaft das Jubiläum 50 Jahre diplomatische Beziehungen in Emmendingen für das Land Baden-Württemberg an den Gewerblichen Schulen in Emmendingen gefeiert.

Wesentliche Elemente des Austausches sind:

  • Mittlerweile begegnen sich dank der Organisation des Fördervereins der GHSE in Emmendingen, in Thalita Kumi und in Drom Hasharon jährlich 8 palästinensische und acht 8 Jugendliche mit 16 Emmendinger Schülerinnen und Schülern der GHSE
  • Im August sind ein israelischer und ein palästinensischer Student vier Wochen nach Emmendingen für Deutsch-Kurse an der Freiburger Universität im Rahmen der internationalen Sommerkurse eingeladen
  • Jeweils im Mai besucht die israelische KFZ-Delegation (Garage Association) regelmäßig den Landkreis Emmendingen und Baden-Württemberg
  • Alle zwei Jahre wird von der VHS Nördlicher Breisgau eine Bürgerreise nach Israel mit Besuch in Drom Hasharon angeboten (nächster Termin im Mai 2017)
  • Regelmäßige gegenseitige Besuche von Mandatsträgern und Landkreisverwaltung, der nächste Besuch ist Anfang September 2017 geplant.

Europastelle

Frau Tebel-Haas
Pressereferentin
Europabeauftragte
07641 451-1011
E-Mail schreiben

Hauptgebäude
Bahnhofstrasse 2-4
79312 Emmendingen