Informationen zum Coronavirus

Zusammen gegen Corona. Wer sich schützt, schützt uns alle.

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, bitten wir Sie, zuhause zu bleiben und Kontakte zu anderen Menschen zu vermeiden.

Zu Ihrem und unserem Schutz empfängt das Landratsamt Emmendingen derzeit ausschließlich Besucher mit Termin für unaufschiebbare Angelegenheiten. Für alle anderen Fälle nehmen Sie bitte per E-Mail oder Telefon Kontakt mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf.
Die Kontaktdaten aller Mitarbeitenden finden Sie auf unserrer Website unter Ansprechpartner

Im "Haus am Festplatz" sind Termine bei der Kfz-Zulassungsstelle, der Führerscheinstelle und dem Straßenverkehrsamt nur nach telefonischer Vereinbarung möglich unter 07641 451 9500.

Alle Recyclinghöfe und Grünschnittplätze sind geschlossen.

Weitere Fragen rund um Corona?
Bürgerinformationsdienst unter 07641 451 2222 
Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr, Samstag 9 bis 16 Uhr und Sonntag 9 bis 15 Uhr

Digitaler Ansprechpartner Chatbot Corey: Unter diesem Link können Sie 24 h dem Chatbot Corey Landkreis Emmendingen Ihre Fragen zum Thema Corona stellen.

https://corey.iteos.de/ci/landkreis-emmendingen

Wir informieren Sie hier auch über die aktuelle Corona-Lage im Landkreis Emmendingen.

Bleiben Sie gesund!

 
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

AAA
info

Kreisjahrbuch »s Eige zeige« - 28/2014

Jahrbuch des Landkreises Emmendingen für Kultur und Geschichte 28/2014
Herausgegeben von Hanno Hurth und Gerhard A. Auer

Inhaltsverzeichnis 

  • Hanno Hurth: ›s Eige zeige
  • Frank Vogel: Grußwort
  • Gerhard A. Auer: Weit aus dem Westen
  • Gudrun und Ernst Bartl: Wie es nun wirklich ist, wusste man nicht
  • Ingrid Joppich: Die Menschen sind ganz anders geworden  
  • Konrad Barth: Wie geht es weiter mit Schlema?
  • Marita Schmidt: Mein Leben und Wirken an der Grenze
  • Werner Lobeck: Zur Klärung eines Sachverhaltes steigen Sie ein!
  • Dietrich Hamann: Terra incognita oder das Frauengefängnis Hoheneck
  • Detlef Franke: Warum kann ich nicht zu meinen Eltern?
  • Dieter Brode: Was wirklich auf uns zukommt, wusste keiner
  • Maria Förster: Trittst du in die Partei ein oder nicht?
  • Regina Schimmel: Du passt gar nicht da rein
  • Barbara M.: Jetzt wirst du nicht mehr gebraucht
  • Sabine Ulrich: Das Glas wurde immer dicker und dicker
  • Erhard Klotzsche: Auf der Wurstsuppe ganz oben
  • Bernd Rossmann: Ich wäre einer der großen Rodler geworden
  • Werner Franz: Es wird zu schnell vergessen und verharmlost
  • Joachim Schulz („Meise“): Der beste Luftgitarrist der Galaxis
  • Steffen Meyer: Vom Soundtrack meines Lebens
  • Steffen Tietz: Ein Rädchen in diesem riesengroßen Uhrwerk
  • Gabriele Lorenz: Ein Federbett und 13 Koffer
  • Johannes Schädlich: Technologen brauchen wir jede Menge!
  • Eberhard Dürigen: Ein Weltwunder hoch zehn
  • Jürgen Förster: Was bei uns die Friedliche Revolution genannt wird
  • Heinz-Günther Kraus: Man hatte das Gefühl, dass man etwas gestaltet
  • Simone Hug: Seid bereit! – Immer bereit!
  • Anika Schaper: Gefühlt wie im Schlaraffenland
  • Glossar
  • Abbildungen

      Ausgabe beziehen

      28/2014
      zahlreiche Schwarzweiß- und Farbabbildungen

      erhältlich: 19,80 EUR

      Die Bände des Kreisjahrbuches sind über den Buchhandel und über den Landkreis Emmendingen zu beziehen.

      Kreisarchiv

      Frau Dr. Fürderer
      Kreisarchivarin
      07641 451-9600
      07641 451-9603
      E-Mail schreiben

      Haus am Festplatz
      Schwarzwaldstraße 4
      79312 Emmendingen