Aktuelles: Landkreis Emmendingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
AAA
info

Hauptbereich

Autor: Pressestelle
Artikel vom 24.04.2020

Recyclinghöfe machen am Wochenende wieder zu den regulären Öffnungszeiten auf - Grünschnittplätze sind ebenfalls geöffnet

Nach den Grünschnittplätzen machen jetzt auch die zwölf Recyclinghöfe im Landkreis Emmendingen nach der durch Corona bedingten Unterbrechung wieder auf: Teningen startet bereits am Donnerstagabend, die anderen Plätze folgen am Freitag und Samstag zu den regulären Öffnungszeiten.

Regelungen für die Abgabe: Infektionsschutz muss eingehalten werden

Anders als beim Start der Grünschnittplätze vor einer Woche gibt es bei den Recyclinghöfen keine ausgeweiteten Zeiten für die Anlieferung. Zur Einhaltung des Infektionsschutzes wird immer nur eine begrenzte Anzahl von Fahrzeugen und Personen zum Abladen auf die Plätze gelassen. Zur eigenen Sicherheit und zum Schutz anderer Besucher und vor allem auch des Personal muss ein Abstand von mindestens zwei Metern eingehalten werden. Damit es beim Abladen zügig geht und auf den Zufahrten keine größeren Staus entstehen, bittet die Abfallwirtschaft als Betreiber der Recyclinghöfe, die Wertstoffe schon daheim gut zu sortieren. Kartons sollten nur gefaltet im Kartonagencontainer landen, um Hohlräume zu vermeiden und das Volumen der Container auszunutzen.

Die Abfallwirtschaft bittet um Verständnis, dass am ersten Wochenende der Wiederöffnung keine Großmengen einzelner Wertstoffe und auch keine kompletten Haushaltsauflösungen entsorgt werden können. Mit Rücksicht auf die nach der mehrwöchigen Schließung erwarteten vielen Anlieferer sollten größere Mengen besser auf die kommenden Wochenenden verteilt werden. Zum Entladen von großen Elektrogeräten und anderer schwerer Gegenstände sollte eine zweite Person mitkommen und helfen, ansonsten der Besuch jedoch auf eine Person und auch ohne Kinder beschränkt bleiben.

Die Abfallwirtschaft appelliert an alle Anlieferer, durch kooperatives und rücksichtsvolles Verhalten zu einem sicheren und reibungslosen Betrieb auf den Recyclinghöfen beizutragen. Und auf den früher gewohnten und gern gesehenen Wochenend-Plausch auf dem Recyclinghof muss in diesen besonderen Corona-Zeiten leider verzichtet werden, bedauert nicht nur die Abfallwirtschaft.

Grünschnittplätze haben zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet

Nachdem die Grünschnittplätze letztes Wochenende bei Wiederöffnung zum Teil verlängerte Öffnungszeiten hatten, gelten ab diesem Wochenende wieder die regulären Öffnungszeiten der zentralen Grünschnittplätze.


Die Standorte und Öffnungszeiten aller Grünschnittplätze finden Sie hier