Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

AAA
info
Autor: Pressestelle
Artikel vom 24.05.2019

Einwandfreie Wasserqualität in allen Badeseen

Die Sonne und die angenehmen, warmen Außentemperaturen sollen auch noch bis zum Wochenende anhalten. Grund genug, eventuell den Sprung ins kühle Nass zu wagen. Möglich ist das nicht nur in den Schwimmbädern im Landkreis, sondern auch in den 15 Badeseen. Zum Saisonstart haben alle einwandfreies Wasser. Das haben die ersten Kontrollen dieses Sommers durch das Gesundheitsamt des Landratsames Emmendingen ergeben. Die genommenen Proben vom 14. und 20. Mai 2019 wurden im Landesgesundheitsamt in Stuttgart auf mikrobiologische Verunreinigungen untersucht – ohne Auffälligkeiten.

Bei der Kontrolle waren die Wassertemperaturen noch recht frisch. Mit 17,2 Grad war der Teninger Badesee Rohrlache noch am wärmsten. Schwimmer, die es gerne etwas kühler mögen, können ihre Bahnen im Wyhler Baggersee ziehen. Dort hatte das Wasser bei der Probeentnahme nur 12 Grad. Die Mutigen werden dafür mit klarem, türkis-blauem Wasser belohnt. Im Sommer bietet der See eine herrliche Erfrischung, wenn man es bei drückender Hitze und hohen Temperaturen nicht mehr aushält. Die restlichen 13 Seen locken mit 14 bis 16 Grad. Bleibt die Sonne auch die nächsten Tage, wärmen sich die Gewässer sicherlich noch etwas auf. 

In der Badesaison von Mai bis September werden die Badeseen von Mitarbeitern des Gesundheitsamts regelmäßig mindestens einmal pro Monat unter die Lupe genommen und die Wasserqualität, aber auch die Umgebung der Seen nach EU-weit geltenden Vorgaben überprüft.

Die aktuellen Werte für 2019 sowie weitere Infos zu den Badeseen können auf der Internetseite der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) unter www.lubw.baden-wuerttemberg.de/wasser/liste-der-ueberwachten-badestellen abgerufen werden. Die Liste der Badeseen findet sich auf der Website unter dem Thema Wasser – Seen – Badegewässerkarte.

Die nächsten Wasserproben werden Anfang Juni entnommen.

 

Badeseen im Landkreis Emmendingen:
Diese 15 Badeseen werden in der Badesaison von Mai bis September regelmäßig vom Gesundheitsamt des Landratsamtes kontrolliert

Bahlingen - Löhlinsee

Emmendingen - Badesee Kollmarsreute

Endingen - Erleweiher

Kenzingen - Nachtallmendsee

Malterdingen - Badesee Unterwald

Rheinhausen - Birkenwaldsee

Riegel - Freizeitanlage kleiner und großer Müllersee

Sasbach - Badesee Leopoldsinsel

Teningen - Badesee Rohrlache

Teningen-Köndringen - Großer und kleiner Niederwaldsee

Teningen-Nimburg - Badesee Kaibenlache

Weisweil - Badesee am Rhein

Wyhl - Badesee Schweizer Uhl

Gesundheitsamt

07641 451-4300
07641 451-4350
E-Mail schreiben

Nebengebäude des
Krankenhauses

Am Vogelsang 1
79312 Emmendingen

Öffnungszeiten

Montag und Dienstag
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Mittwoch
geschlossen
Donnerstag
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr