Informationen zum Coronavirus

Zusammen gegen Corona. Wer sich schützt, schützt uns alle.

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, bitten wir Sie, zuhause zu bleiben und Kontakte zu anderen Menschen zu vermeiden.

Zu Ihrem und unserem Schutz empfängt das Landratsamt Emmendingen derzeit ausschließlich Besucher mit Termin für unaufschiebbare Angelegenheiten. Für alle anderen Fälle nehmen Sie bitte per E-Mail oder Telefon Kontakt mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf.
Die Kontaktdaten aller Mitarbeitenden finden Sie auf unserrer Website unter Ansprechpartner

Im "Haus am Festplatz" sind Termine bei der Kfz-Zulassungsstelle, der Führerscheinstelle und dem Straßenverkehrsamt nur nach telefonischer Vereinbarung möglich unter 07641 451 9500.

Alle Recyclinghöfe und Grünschnittplätze sind geschlossen.

Weitere Fragen rund um Corona?
Bürgerinformationsdienst unter 07641 451 2222 
Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr, Samstag 9 bis 16 Uhr und Sonntag 9 bis 15 Uhr

Digitaler Ansprechpartner Chatbot Corey: Unter diesem Link können Sie 24 h dem Chatbot Corey Landkreis Emmendingen Ihre Fragen zum Thema Corona stellen.

https://corey.iteos.de/ci/landkreis-emmendingen

Wir informieren Sie hier auch über die aktuelle Corona-Lage im Landkreis Emmendingen.

Bleiben Sie gesund!

 
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

AAA
info

Behindertenbeauftragter des Landkreises Emmendingen

Der Behindertenbeauftragte berät und und unterstützt den Landkreis in allen Fragen, die die Belange und Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung betreffen. Die Tätigkeit wird ehrenamtlich ausgeübt und erfolgt unabhängig und weisungsungebunden.
Er ist Ansprechpartner für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen und hilft die Einbeziehung ins gesellschaftliche Leben zu fördern.
Er wirkt bei der Sozialplanung des Landkreises mit, berät die Verwaltung und arbeitet mit Verbänden, Institutionen, Selbsthilfegruppen und anderen Behindertenbeauftragten zusammen.

Die Umsetzung des Inklusionsgedankens der UN Behindertenrechtskonvention ist ein gesamtgesellschaftlicher Auftrag und diesen gilt es auf den Weg zu bringen.

Der Behindertenbeauftrage des Landkreises Emmendingen arbeitet eng mit den Behindertenbeauftragten der beiden großen Kreisstädte Emmendigen und Waldkirch zusammen. Unten stehend finden Sie  Links zu den Datenbanken  mit Informationen zur Barrierefreiheit unterschiedlicher Gebäude und Angeboten beider Städte.

Behindertenbeauftragter Stadt Emmendingen

Behindertenbeauftragter Stadt Waldkirch

Kontakt und Öffnungszeiten

Beauftragter für Menschen mit Behinderung
Bruno Stratz
Leitung der Geschäftsstelle
Esther Weber
Bahnhofstrasse 2–4
79312 Emmendingen
07641 451-3075
07641 451-674
E-Mail schreiben

Sprechzeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag
10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Informationen zu EUTB

EUTB steht für Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung. Menschen mit Behinderung jeden Alters und deren Angehörige können die Hilfe in Anspruch nehmen.

EUTB-Flyer

EUTB- Flyer (Leichte Sprache)