Bus & Bahn: Landkreis Emmendingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
AAA
Link zur Gebärdensprache Link zur leichten Sprache
info

Hauptbereich

Bus und Bahn im Landkreis

Der Landkreis Emmendingen ist neben dem Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald und der Stadt Freiburg Mitglied im Zweckverband Regio-Nahverkehr Freiburg (ZRF).
Der ZRF baut innerhalb des integrierten regionalen Nahverkehrskonzeptes "Breisgau-S-Bahn" den öffentlichen Personen Nahverkehr (ÖPNV) schrittweise aus. Beispiele hierfür sind die barrierefreie Ausgestaltung der Bahnsteige im Elztal und an der Kaiserstuhlbahn, aber auch die Angebotsverbesserungen rund um den Kaiserstuhl (Stundentakt) und auf der Elztalbahn (Halbstundentakt bis Waldkirch, Stundentakt bis Elzach).
Auch in Zukunft sind weitere Ausbauten und Angebotsausweitungen geplant.

Ausbau "Breisgau-S-Bahn 2020"

Seit 1997 wird der ÖPNV in der Region im Rahmen des „Integrierten regionalen Nahverkehrskonzeptes Breisgau-S-Bahn 2020“ konsequent ausgebaut.

Gemeinsam haben die Stadt Freiburg, der Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald und der Landkreis Emmendingen mit dem Land Baden-Württemberg weitere Vereinbarungen getroffen, um den öffentlichen Nahverkehr zu stärken. Außerdem wird der ÖPNV für die Ausschreibung der S-Bahn-Leistungen im Jahr 2018 vorbereitet. Bis dahin wird das Angebot im Verbundgebiet zu jedem Fahrplanwechsel kontinuierlich optimiert.

Bereits realisierte ÖPNV-Maßnahmen im Landkreis Emmendingen:

  • Halbstundentakt auf der Elztalbahn bis Waldkirch, Stundentakt bis Elzach und ergänzende Busse zum Halbstundentakt zwischen Elzach und Waldkirch, sowie auf die S-Bahn abgestimmte Busse in die Seitentäler.
  • Stundentakt, in den Hauptverkehrszeiten Halbstundentakt auf der Rheintalbahn an den großen Bahnhöfen und angenäherter Zweistundentakt an den kleinen Stationen.
  • Halbstundentakt auf der Kaiserstuhlbahn-Ost von Freiburg bis Bahlingen und Stundentakt weiter bis Endingen
  • seit Dezember 2009 mindestens stündliche Verbindung mit Zug/Bus von Riegel, (Anschluss Rheintalbahn) über Endingen und Sasbach nach Breisach mit Anschluss über die Breisacher Bahn nach Freiburg

Die weiteren Ausbaumaßnahmen finden Sie unter www.bsb2020.de